Willkommen in meiner Welt. Einer Welt voller Fragen, die einen verfolgen, Leben, mit einer Maske und Problemen

come as you are
  Startseite
    My life in words
    words of others
    More than words
    words in songs
    laugh about words
  Über...
  Archiv
  200 Dinge, die man im Leben gemacht haben sollte
  hear my soul
 
  Gšstebuch
  Kontakt

http://myblog.de/hidden-by-a-mask

Gratis bloggen bei
myblog.de





More than words

the other side

the vail of lies

lays upon my face

When will it fall?

When will I see again

my lost days

and quit my role

leave the cave

and let those shadows behind me? 

18.1.07 17:39


The sea is calling (version 2)

Donít you hear The sea is calling Donít you hear Itís calling for me Donít you hear Itís from inside, to drunk me The sea is calling With voices I know Itís calling me For my deepest sorrow The sea is calling And I canít answer Not today, not tomorrow Not even this year Itís making me (sea)sick The sea is calling With no pride With nothing to hide Hurting the wound I ever get I never loose And never wanna miss But today The sea is calling Itís voice is wet Wet from my hopes Wet from my fears Wet from hundred tears The sea is calling Calling for me Calling for my dreams Calling for what I hide And I canít reply The sea is calling Calling for every single word That you whisper Knowing that it cuts Cuts the wound deeper Deeper than a sword could But every time Iím whishing This sweet sorrow Hoping itíll never ends Hoping weíll be more than friends The sea is calling But Iíll never reach! How sweet its drops Iíll never see How sweet its sound Iíll never hear The sea is calling And I can never reply Thinking about what might be Moments passing be But never become real
3.12.06 11:23


Im Himmel

Ich bin dein Stern

leuchte für dich

bin für dich da

auch wenn du mich nicht siehst

Ich höre dir zu

leuchte am hellsten

zu den dunkelsten Stunden

nur einer von vielen

doch nicht einer wie ich

und niemand ist mir so wichtig

wie du,

meine luna.

 

Anmerkungen zum Gedicht:

Ich schreib Gedichte grundsätzlich irre kompliziert, hier mal einige Dinge, zu dieseM:

Das Gedicht besteht aus 12 Strophen, die perfekte Zahl, die siebte Strophe, die göttliche Zahl, besteht aus sieben silben. Außerdem reimt sich u.A. "Ich höre dir zu" und "wie du" -> Paralelität. Die eine Weise "auch wenn du mich nicht siehst" ist(logischerweise) ohne Partner, doch in der Nähe sind auch keine anderen Waisen. die anderen drei sind alle zusammen, die Zahl der Familie. luna bedeutet Mond, passt also gut zum stern und sie sind lle -> im Himmel, vll ja sogar im SIEBTEN??? ^^

28.9.06 21:24


Liebe dich

Siehst du

in meine Augen

Weißt du

was ich

mir wünsche.

Fängst du

deinen Satz

an, kann ich

deinen Satz

dir beenden.

Und du

bist mir

mehr wert

als alles andere auf der Welt.

26.9.06 15:54


gefangen

Stell dir vor:

Du siehst unter Blinden.

Niemand glaubt dir.

Niemand versteht dich.

Doch für dich oist es normal.

Was willst du sie fragen,

wenn du die Antwort schon kennst?

Was willst du lernen, wenn du es schon verstehst?

(aus "Meiner Phase"

25.9.06 20:05





Verantwortlich fŁr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklšrung
Werbung